Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Fortbildungsangebote
zur
Zertifizierten Förderlehrkraft
oder zum
Zertifizierten LRS-Therapeuten
nach Carola Reuter-Liehr
Therapeuten   /   Förderlehrer
in Ihrer Nähe
Wir empfehlen
Ihrer Aufmerksamkeit
Prüfen Sie bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen 
hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Eine Evaluationsstudie zu Lautgetreuen Lese-Rechtschreib-
förderung
Prüfen Sie bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Lass uns lesen!
Ein Eltern-Kind-Training zur Vorbereitung auf das Lesen- und Schreibenlernen
Prüfen Sie 
bitte Ihre  Browsereinstellungen,  falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Neuerscheinung
Carola Reuter-Liehr
Lautgetreue Lese-Rechtschreibförderung Band 4
Training der lautorientiert/phonemischen Strategie mit Hilfe des Rhythmischen Syllabierens - Phonemstufen 1-6. 22 Stundenabläufe für die Förderung und Therapie auf erhöhtem sprachlichen Niveau ab 5. Klasse weiterführender Schulen
2017 (4. Aufl.). 243 S., 32 x 28 cm
Im Ringordner: ISBN 978-3-89911-263-4, € 87,00
Lieferbar

Inhaltsverzeichnis und Textauszüge        Buchbeschreibung       Das Buch im Urteil der Medien
Zur Darstellung des Gesamtwerkes      Mit Paketpreisen sparen
Informationen und Kontaktdaten zu den an diesem Werk beteiligten Personen
Empfehlung Dieses Werk weiterempfehlen
Zu diesem Buch
Das ist neu gegenüber der Vorauflage:
– Die Stundenplanungen und Materialien wurden vollständig überarbeitet, inhaltlich erweitert und neu illustriert.
– Das sprachliche Niveau wurde deutlich erhöht.
– Das Wortmaterial wird älteren Schülern, Jugendlichen und auch jungen Erwachsenen gerecht.
– Die Notwendigkeit der verbundenen Handschrift wird begründet. Zum Üben wurden spezielle Linienblätter entwickelt.
– Die methodischen Grundlagen des Rhythmischen Syllabierens werden veranschaulicht.
– Dem Übungsmaterial wurde eine umfassende Einführung vorangestellt.
– Durch eine neue Schriftart sind großes I und kleines l jetzt unterscheidbar:
Das Konzept
Der Inhalt
Vorwort
Hinweise für Anwender
Einsetzbarkeit, Voraussetzungen
Rhythmisches Syllabieren – die methodische Grundlage zur Übernahme der Mitsprechstrategie
Das integrierte Lesetraining – Lautgebärdeneinsatz, Rhythmisches Syllabieren, Vokaltraining, Clustertraining, Lautlesetraining
Die verbundene Handschrift – ein Muss
Erneuter Schriftaufbau – die wichtigsten Kriterien
Kopiervorlagen Linienblatt Größe 1-4
Übersichtstabelle der Phonemstufen 1-6
Literatur
Die Inhalte des Phonemstufenaufbaus
geordnet nach den Phonemstufen 1-6 und deren Übungsschwerpunkten
Elementartraining – Phonemstufen 1 und 2, Std. 1-5
Std. 1 Einführung [Kennenlernen/Aufmerksamkeitstraining / Erkennen hilfreicher Strategien im Spiel  ·  Einführen in das Rhythmische Syllabieren (Schritt 1: Rhythmisch-silbierendes Sprechschwingen und Schreiten) mit Bildkarten  ·  Silbenrhythmisches Lese- und Sprechtraining mit Fantasiewörtern (Phonemstufen 1-2)]
Std. 2 Phonemstufe 1-2 / Dauerkonsonanten [Aufmerksamkeitstraining (visuell)   ·  Vertiefen des Rhythmischen Syllabierens (Schritt 1)   ·  Erweitern des Rhythmischen Syllabierens (Schritt 2: Synchrones Sprechschreiben und Schritt 3: Silbenbögenlesen) mit langen Wörtern  ·  Einführen des Kreuzbogens zur Kennzeichnung der geschlossenen Silbe bei sch/ch  ·  Strategietraining am Text: Quatschsätze mit Eigenkontrolle]
Std. 3 Phonemstufe 2 / Stoppkonsonanten [Aufmerksamkeitstraining (speichern)   ·  Einführen der Punkte-Urkunde für vollständig durchgeführtes häusliches Strategietraining und nach besonderer Abmachung auch für Fehlerlosigkeit  ·  Rhythmisches Syllabieren unter Einbeziehung der Stoppkonsonanten (Schritt 1-3) mit langen Wörtern  ·  Strategietraining am Text: Porzellan mit Eigenkontrolle  ·  Silbenrhythmisches Lese- und Sprechtraining mit Phonemstufe-2-Wörtern]
Std. 4-5 Phonemstufe 2 / Pilotsprache [Kreativitätsförderung (Pantomimik von Berufen und Tieren)   ·  Einführen der individuellen Fehlerkartei  ·  Rhythmisches Syllabieren (Schritt 1-3) mit Sätzen und Satzsequenzen  ·  Reflexion des Pilotspracheproblems: Feststehende Silbengliederung bei den Anfangsmorphemen hin und her  ·  Lesetraining: Silbenbögenlesen und flüssiges Lautlesen des Textes Langeweile  ·  Pilotsprachetraining: Partizip-Endungen -end(e) und ck zwischen Vokalen  ·  Strategietraining am Text: Interessante Nachrichten mit Eigenkontrolle  ·  Silbenrhythmisches Lese- und Sprechtraining mit Pilotsprachewörtern (Phonemstufe 1/2)]
Aufbautraining – Phonemstufen 3 und 4, Std. 6-11
Std. 6-7 Phonemstufe 3 / Cluster mit Dauerkonsonanten [Kreativitätsförderung (Pantomimik von Gegenständen) – Vorbereitung zum Erkennen konkreter Nomen  ·  Rhythmisches Syllabieren (Schritt 1-3) mit Sequenzen – pilotsprachliche Endungen und lange Wörter  ·  Strategietraining am Text: Zirkusleben mit Eigenkontrolle  ·  Lesetraining: Clustermarkieren, Silbenbögenlesen und flüssiges Lautlesen des Textes Wissen über Schmetterlinge  ·  Silbenrhythmisches Lese- und Sprechtraining mit Phonemstufe-3-Wörtern]
Std. 8 Phonemstufe 4 / Cluster mit Stoppkonsonanten [Training des visuell-räumlichen Gedächtnisses  ·  Rhythmisches Syllabieren (Schritt 1-3) – Silbensalatwörter Pilotsprachetraining: pf/pfl  ·  Silbenrhythmisches Lese- und Sprechtraining mit Phonemstufe-4-Wörtern]
Std. 9-11 Phonemstufe 4 / Lautfolgen Qu/qu und st/sp [Kreativitätsförderung (Pantomimik von Tätigkeiten) – Erkennen von Verben  ·  Rhythmisches Syllabieren (Schritt 1-3) mit Satzsequenzen: Was alles Freude macht  ·  Integration der Lautfolge Qu/qu (100%-Regel)   ·  Silbenrhythmisches Lese- und Sprechtraining mit Phonemstufe-4-Wörtern einschließlich Qu/qu- Wörtern  ·  Hördiktat: 10 Qu/qu-Wörter  ·  Testdiktat: Kopfsteinpflaster spalten mit Eigenkontrolle  ·  Integration der Lautfolgen st/sp zu Beginn der Silbe (100%-Regel)   ·  Rhythmisches Syllabieren (Schritt 1-3) mit St/sp-Wörtern mit Fallen  ·  Silbenrhythmisches Lese- und Sprechtraining mit Phonemstufe-4-Wörtern einschließlich Qu/qu- und St/sp-Wörtern  ·  Erfolgskontrolle: Durchhaltediktat Was ist eine Sternschnuppe? mit Eigenkontrolle  ·  Lesetraining: Flüssiges Lautlesen des Textes Was ist eine Sternschnuppe?]
Einschub: Großschreibung konkreter Nomen und Gefühlsbezeichnungen, Std. 12-17
Std. 12-14 Phonemstufe 4 / Großschreibung (1) [Einführen der Großschreibregel Nr. 1 zum Erkennen konkreter Nomen – Symbol: Hand  ·  Hördiktat: 17 Nomen  ·  Einführen der erweiterten Großschreibregel zum Erkennen konkreter Nomen – Symbol: Auge  ·  Wortdiktat: Konkrete Nomen zuordnen  ·  Nomen im Text herausfinden: EIN FREIZEITMALER  ·  Erfolgskontrolle zum Erkennen konkreter Nomen: Der Regenbogen mit Eigenkontrolle  ·  Silbenrhythmisches Lese- und Sprechtraining mit Phonemstufe-4-Wörtern]
Std. 15 Phonemstufe 4 / Großschreibung (2) [Integration der Großschreibregel Nr. 2 – Signalfunktion des Artikels im Satz  ·  Strategietraining am Text: Witzige Reime mit Eigenkontrolle  ·  Lernspiel: Versteckte Nomen mit Artikel]
Std. 16-17 Phonemstufe 4 / Großschreibung (3) [Einführen der Großschreibregel Nr. 3: Gefühlsbezeichnungen – Symbol: Herz  ·  Strategietraining mit Satzsequenzen: Versteckte Nomen mit Artikel  ·  Entscheidungsspiel: Hand/Auge/Herz  ·  Zusammenfassen aller bisher gelernten Strategien zum Erkennen des Nomens  ·  Erfolgskontrolle zum Erkennen konkreter Nomen und Gefühlsbezeichnungen: Der dicke Elefant mit Eigenkontrolle]
Erweitertes Aufbautraining – Phonemstufen 5 und 6, Std. 18-22
Std. 18-19 Phonemstufe 5 / ie [Einführen der offenen ie-Silbe (Mehrheitsregel)   ·  Integration des ie-Überbogens in das bisherige Strategietraining  ·  Silbenbögenlesen: Lange Wörter  ·  Strategietraining am Text: Ein mieses Wetter mit Eigenkontrolle  ·  Erfolgskontrolle: Die stille Quelle mit Eigenkontrolle  ·  Silbenrhythmisches Lese- und Sprechtraining mit ie-Wörtern in der offenen und i-Wörtern in der geschlossenen Silbe]
Std. 20-22 Phonemstufe 6 / ß [Differenzierung der Artikulation und Schreibweisen der verschiedenen s-Laute (s/ß/ss)  ·  Integration des ß zu Beginn der Silbe in das bisherige Strategietraining  ·  Strategietraining am Text: Wir saßen ... mit Eigenkontrolle  ·  Erfolgskontrolle Lautgetreues Rechtschreiben: So hat alles begonnen mit Eigenkontrolle  ·  Erfolgskontrolle Lautgetreues Lesen: Die Geschichte eines Straßendiebes  ·  Silbenrhythmisches Lese- und Sprechtraining mit ie/i-Wörtern (Phonemstufe 5) und s/ß/ss-Wörtern (Phonemstufe 6)   ·  Reflexion über die erreichten Erfolge / Überlegungen zur Fortsetzung im Regeltraining]