Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Kunden­login
Verwandte Titel zu diesem Buch finden Sie in unseren Fachverzeichnissen
» Neuere Geschichte
Wir empfehlen
Ihrer Aufmerksamkeit
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen,
 falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird
Ich will meine Trauer nicht leugnen und nicht meine Hoffnung
Veränderungen kultureller Selbstwahrnehmungen von ostdeutschen und osteuropäischen Frauen nach 1989
Carmen Scheide, Natali Stegmann (Hg.)
Normsetzung und -überschreitung
Geschlecht in der Geschichte Osteuropas im 19. und 20. Jahrhundert
Mit Beiträgen von Elke Beyer, Almut Bonhage, Susanne Conze, Dietlind Hüchtker, Natasa Miskovic, Carmen Scheide, Mariola Siennicka, Katarzyna Sierakowska, Natali Stegmann
Interdisziplinäre Frauenforschung Band 2 (ISSN 1437-9252)
1999. 172 S., 24 x 17 cm
Kartonierte Ausgabe: ISBN 978-3-930083-37-4, € 36,50
Ausgabe in Bibliotheksleinen: ISBN 978-3-930083-41-1, € 56,50
Lieferbar

Inhaltsverzeichnis und Textauszüge        Buchbeschreibung       Das Buch im Urteil der Medien
Informationen und Kontaktdaten zu den an diesem Werk beteiligten Personen
Empfehlung Dieses Werk weiterempfehlen
Das Medienecho
Bitte beachten Sie:
Nach der gegenwärtigen Rechtsprechung können Zitale aus Buchbesprechungen möglicherweise zu Honoraransprüchen der Verfasser oder der publizierenden Medien führen. Wir geben daher nur die Quelle der zu diesem Titel erschienenen Besprechung an.
Österreichische Osthefte 2001, S. 563-565
Angela Koch, Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde, 2002
Anna Köbberling, Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, 50 (2002)