Ihr Warenkorb:
deutsch  English

Kunden­login
Aktuelle Neuerscheinung
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen, falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Vergnügen / Pleasure / Plaisir
Liste der Neuerscheinungen anzeigen
Aktuelle Neuerscheinung
Prüfen Sie bitte Ihre 
Browsereinstellungen, falls Ihnen hier kein Titelbild des Buches angezeigt wird.
Seekriegsführung in der Ostsee
Liste der Neuerscheinungen anzeigen

Das Verlagsprofil

Lese-Rechtschreibförderung
Die Publikation von Übungsmaterialien für Personen mit Legasthenie/LRS (Lese-Rechtschreibschwächen/-störungen) bildet den Schwerpunkt unserer Verlagstätigkeit. In diesem Bereich gehören wir zu den führenden Anbietern im deutschsprachigen Raum und zählen hervorragende Diagnostiker/Diagnostikerinnen und Therapeutinnen/Therapeuten zu unseren Autorinnen/Autoren. Hinzu kommen Bücher, die einzelne Aspekte dieses Problemkreises untersuchen sowie die aus den Fachkongressen des Bundesverbandes Legasthenie und Dyskalkulie e.V. hervorgegangenen Überblicksdarstellungen zu Theorie und Praxis der Förderung bei LRS.
Die drei erfolgreichsten Werke für die schulische und außerschulische Förderung, Familien- und Erziehungsberatungsstellen sowie pädagogisch und/oder psychologisch tätige Praxen seien kurz vorgestellt:
Die Lauttreuen Leseübungen und Diktate von Findeisen/Melenk/Schillo bieten für Grund- und Förderschulen ein breites Spektrum an Übungstexten.
Das Marburger Rechtschreibtraining von Gerd Schulte-Körne und FrankMathwig bietet für acht häufig auftretende Rechtschreibprobleme ausführliches, auf Lernalgorithmen gestütztes, evaluiertes Übungsmaterial mit ausführlichen Anweisungen zur Durchführung. Seit mehr als 15 Jahres ist dieses Trainingsprogramm eine zuverlässige Stütze in Fördermaßnahmen.
Die Lautgetreue Lese-Rechtschreibförderung und der darauf basierende Regelaufbau von Carola Reuter-Liehr sind das umfangreichste Behandlungssystem für von Legasthenie/LRS betroffene Personen. In allen deutschsprachigen Ländern wird dieser fundierte, evaluierte Aufbau der Schreib- und Lesekompetenz vom Eingangsunterricht der Grundschulen bis zum Training von Analphabeten geschätzt. Entstanden in der pädagogischen Praxis der Autorin und seit 15 Jahren ständig weiterentwickelt, steht ein solides und dauerhaftes Konzept zur Verfügung.
Historisch-kulturwissenschaftliche Fächer und Gesellschaftswissenschaften
Hier deckt das Verlagsprogramm alle Epochen vom Altertum bis zur Gegenwart ab. In mehreren Buchreihen, ergänzt durch monographische Schriften, werden aktuelle Entwicklungen in den Geistes- und Kulturwissenschaften aufgegriffen. Beispielhaft seien genannt:
– Das Jahrbuch der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des Achtzehnten Jahrhunderts und seine Beihefte
– Die Herausforderungen – Historisch-politische Analysen
– Die Kleine Schriftenreihe zur Militär- und Marinegeschichte
– Aufbrüche. Interkulturelle Perspektiven auf Geschichte, Politik und Religion
Unsere Mitgliedschaften
Durch die Mitgliedschaft in zahlreichen Vereinigungen ist der Verlag der technischen und wissenschaftlichen Weiterentwicklung verbunden:
– im Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V. und seinem Landesverband Nordrhein-Westfalen
– im Verband der Sonderschulen Rheinland-Pfalz
– im Grundschulverband – Arbeitskreis Grundschule e.V.
– im Kreis Freunde der Stiftung Lesen e.V.
– im Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. und seinem Landesverband Nordrhein-Westfalen
– im Arbeitskreis Elektronisches Publizieren (AKEP) des Börsenvereins.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern auf unserem Internetportal. Besuchen Sie auch gerne unseren Verlagsstand auf den zahlreichen Tagungen (siehe Menüpunkt in der linken Navigationsleiste).
Sollten Sie Fragen und/oder Anregungen haben, zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden.
Ihr Verlag Dr. Dieter Winkler